Nach oben

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Wir unterstützen und beraten alle, die sich im Regierungsbezirk Düsseldorf gegen Rechtsextremismus und für Demokratie engagieren wollen. Bei Problemen und Unsicherheiten im Umgang mit rassistischen, antisemitischen, antifeministischen oder anderen diskriminierenden Herausforderungen leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Schnell und kostenlos, unbürokratisch und vertraulich.

Beiträge

Die Homepage zur Prozessbegleitung der "Gruppe S." ist online

Am Oberlandesgericht Stuttgart wird ein Prozess gegen zwölf Männer geführt, die unter anderem Anschläge auf Muslim:innen und politische Gegner:innen geplant haben sollen und damit „bürgerkriegsähnliche Zustände“ hervorrufen wollten.

… mehr

„Migrantische Stimmen zu Rassismus, rassistischer Gewalt und Gegenwehr“

Update: Link zum Livestream

… mehr

„Migrantische Stimmen zu Rassismus, rassistischer Gewalt und Gegenwehr“

Online-Lesung und -Podiumsgespräch im Livestream aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

16. November 2021, 19:00-21:00 Uhr

… mehr

"AfD rückt jedes Jahr weiter nach rechts"

Unser Kollege und Sprecher des Bundesverbandes, Dominik Schumacher, ist am 16.10. von der Jungen Welt zum Policy Paper zur Bundestagswahl interviewt worden.

… mehr

Neues aus dem Bundesverband

Policy Paper zur Bundestagswahl: Kein Grund zur Entwarnung – Zivilgesellschaft bleibt gefordert

… mehr

Exklusiv

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Bendahler Str. 29, 42285 Wuppertal

Tel: 0202/254 3006
info(at)mbr-duesseldorf.de

 

Info-Flyer der MBR-Düsseldorf als PDF