Nach oben

Beratungslandschaft in NRW

Im Themenfeld 'Rechtsextremismus' bieten außer der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus weitere Akteur*innen Beratungsleistungen an.

Antidiskriminierungsbüros (Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit)

 

c/o ARIC-NRW e.V.

Friedenstr. 11

47053 Duisburg

 

kontakt(at)nrwgegendiskriminierung.de

www.nrwgegendiskriminierung.de/de/servicestellen-fuerantidiskriminierungsarbeit.html

Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben und Schwule in NRW

 

c/o rubicon e.V.

Rubensstr. 8-10

50676 Köln

 

Tel.: 0221 / 276 69 99 0

info(at)rubicon-koeln.de

www.vielfalt-statt-gewalt.de

NinA NRW. Ein Projekt für ausstiegswillige Jugendliche und Erwachsene in NRW

 

c/o RE/init e.V.

Am Steintor 3


45657 Recklinghausen

 

Tel.: 02361 / 302 10 und 0176 / 931 19 76 5

info(at)reinit.de

www.ausstieg-zum-einstieg.de

Opferberatung Rheinland (OBR)

 

Volmerswerther Str. 20


40221 Düsseldorf

 

Tel: 0211 / 159 25 56 6

info(at)opferberatung-rheinland.de

www.opferberatung-rheinland.de

Unterstützung für Eltern und Bezugspersonen rechtsextrem orientierter Jugendlicher in NRW

 

c/o IDA NRW

Volmerswerther Str. 20


40221 Düsseldorf

 

Tel: 0211 / 159 25 55


info(at)ida-nrw.de

www.ida-nrw.de/themen/rechtsextremismus/elternberatungsnetzwerk

Exklusiv

Kontakt

Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Bendahler Str. 29, 42285 Wuppertal

Tel: 0202 – 563 2809
info(at)mbr-duesseldorf.de

 

Info-Flyer der MBR-Düsseldorf als PDF