Nach oben

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Wir unterstützen und beraten alle, die sich im Regierungsbezirk Düsseldorf gegen Rechtsextremismus und für Demokratie engagieren wollen. Bei Problemen und Unsicherheiten im Umgang mit rassistischen, antisemitischen oder anderen diskriminierenden Herausforderungen leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Schnell und kostenlos, unbürokratisch und vertraulich.

Beiträge

Erreichbarkeit während der Covid-19-Epidemie

Auch während der COVID-19-Maßnahmen sind wir weiterhin für Sie da. Aufgrund der notwendig gewordenen Umstrukturierungen erreichen Sie uns nur noch eingeschränkt über unser Bürotelefon. Wir bitten Sie daher, uns über unser Kontakformular anzuschreiben.

… mehr

"Rechtsextremismus im Sport?!"

Das Kompetenzentrum Integration und Inklusion des Landessportbund NRW bietet im Rahmen des Programms "Entschlossen weltoffen! Gemeinsam für Demokratie und Respekt im Sport" Informationen, Beratung und Schulungen an. Jüngst ist eine gleichnahmige Broschüre erschienen, in der auch die Mobile Beratung zu Wort kommen durfte.

 

… mehr

Gesellschaftliche Bedrohung von Rechts - Analyse der Beratungsanfragen an die Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW

Das Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW) hat insgesamt 970 Beratungsanfragen der Mobilen Beratung NRW aus den Jahren 2012-2018 ausgewertet. Die Studie liegt in einer vierseitigen Zusammenfassung ("Ipmuls") sowie in kompletter Form vor.

… mehr

Bürgerwehren, Bruderschaften – aber Pro NRW ist Geschichte

Was wird uns von 2019 in Erinnerung bleiben? Für den Belltower.News-Jahresrückblick befragen wir zivilgesellschaftliche Initiativen und Akteur*innen über die Situation in ihrem Bundesland. Heute: Nordrhein-Westfalen mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus NRW.

… mehr

Demokratie retten, zivilgesellschaftliches Engagement stärken!

Offener Brief zur aktuellen Förderpolitik des Bundesprogramms "Demokratie leben!"

… mehr