Nach oben

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Wir unterstützen und beraten alle, die sich im Regierungsbezirk Düsseldorf gegen Rechtsextremismus und für Demokratie engagieren wollen. Bei Problemen und Unsicherheiten im Umgang mit rassistischen, antisemitischen oder anderen diskriminierenden Herausforderungen leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Schnell und kostenlos, unbürokratisch und vertraulich.

Beiträge

Fachtagung: Handlungsfähig werden – Rechten Einstellungen in der Schule begegnen

Fachtagung am 14. Februar 2019. 9.30 bis 16.00 Uhr im Heinrich-Schmitz-Bildungszentrum, Dortmund.

 

Rechtsextremismus und Rassismus machen auch vor Schultüren nicht Halt. In der Schule äußern sich rechte Tendenzen in Hakenkreuzschmierereien, im Verschicken rechter Inhalte in Chatgruppen oder der rassistischen Diskriminierung auf dem Schulhof oder im Klassenzimmer.

… mehr

Pressemitteilung der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf und der Opferberatung Rheinland

Angeklagter im Wehrhahnprozess freigesprochen – Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus und Opferberatung äußern sich in gemeinsamer Pressemitteilung

… mehr

"Zwischen Konflikt und Konsens – Polizei und Zivilgesellschaft im Dialog"

Diese modulare Fortbildung ist eine Kooperationsveranstaltung, an der unter anderem der Bundesverband Mobile Beratung e. V. beteiligt ist. Sie richtet sich gleichermaßen an zivilgesellschaftliche Akteur*innen wie Polizist*innen.

… mehr

Neuer Flyer

Passend zum neuen Look hat die Mobile Beratung im RB Düsseldorf nun auch einen neuen Info-Flyer im Angebot.

… mehr

Juristisches Gutachten zur Überprüfung von Demokratieprojekten durch Verfassungsschutzämter ist verfassungsrechtlich bedenklich

Mitte Mai war überraschend bekannt geworden, dass seit 2004 bundesweit 51 Demokratieprojekte von Verfassungsschutzämtern überprüft worden sind. Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. Doch diese "Sicherheitsüberprüfung" ist mit dem Verfassungsrecht nicht vereinbar, wie ein juristisches Gutachten zeigt.

… mehr

Exklusiv

Kontakt

Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Bendahler Str. 29, 42285 Wuppertal

Tel: 0202 – 563 2809
info(at)mbr-duesseldorf.de

 

Info-Flyer der MBR-Düsseldorf als PDF